Schreib für dein Leben! Willkommen auf der
Seite für den Texternachwuchs in Düsseldorf und Stuttgart!
Ich will den Kader-Werbefilm sehen! »

Dozenten Düsseldorf

Unsere Dozenten kommen einerseits von anderen Hochschulen, Akademien und Berufsschulen, andererseits aus den unterschiedlichsten Fach- und Führungsbereichen. So profitieren unsere Schüler nicht nur vom spezifischen Know-how, sondern kommen auch mit den verschiedenen Bereichen und Berufsgruppen direkt in Kontakt, die sie im späteren Texterleben begleiten werden. Unser who-is-who (alphabetisch):

meister-icon

Unsere Dozenten

OLIVER BIERMANN Büro für Marken-Strategie, GF
ROBERT BRÜNIG Schoepfung, Kreation GF
CHRISTOPH BREITBACH Selbständiger Kreativdirektor
ULRIKE BRINKMANN Dipl. Fachwirtin PR und Journalismus
MICHEL DOLD BBDO, Konzept und Text
CORNELIA EDELMANN Studienrätin, Germanistin
JOCHEN FLEUCHAUS Selbständiger Kreativdirektor
FELIX GLAUNER HAVAS, CCO Deutschland
TOBIAS GRUMBACH Studio Funk, GF Düsseldorf
MONIQUE GSCHEIDLE Aufnahmeleitung HR
JÖRG HERZOG TBWA Düsseldorf, GF Kreation
ANNIKA KIRNER Selbständige Artdirectorin
MATTHIAS KLAGGE Rechtsanwalt / TIGGES Rechtsanwälte
MICHAEL KRISCH Stratege / Berater Marketing und Kommunikation
JÖRG KROGULL Selbständiger Kreativedirector & Autor
FELIX THÖNESSEN Dipl. Betriebswirt, Berater
JOSÉ LOUIS-RAMIREZ Stratege / Planner, Grey

DIRK KRECKELER Schoepfung, Kreation GF
MICHAEL KRIESS Coach / English Language Trainer
PATRICK LINDNER Kreativedirector, Kontrast Communications Services
JENS MACKELS Wunderman, Kreativdirektor
MARKUS NECKAR Selbständiger Kreativdirektor
DANIELA POPPEMA Selbständige Kreativdirektorin GF KK, Autorin
PROF. CHRISTINE PÜTZ Professorin EMBA Düsseldorf
MICHAEL RÖDER TBWA, Kreativdirektor
KAI RÖFFEN Thjnk Düsseldorf, GF
OLIVER RUDOLPH Chamaeleon – Film, GF
DIRK SCHÄFER DAMK & KreativKader, GF
HELMUT SCHULTE HAVAS, Kreativdirektor
SASCHA SONNWALD Film
ISABELLE SCHIFFER Journalistin
SEBASTIAN STELLER BBDO Düsseldorf, Kreativdirektor
ANJA STOUGH Grey Düsseldorf, Konzeption und Text
MECHTHILD TEMBUSCH-DROSTEJournalismus
JOHN THOMPSON English Language Trainer / Präsentationstraining
GERO WENDT Walter Eucken Berufskolleg, Studiendirektor

Helmut Schulte beantwortete unserer Fragen

Helmut Schulte, Creative Director bei HAVAS Worldwide Germany in Düsseldorf, ist Mitglied im KreativKader Prüfungsgremium

Seit wann arbeitest du in „der Werbung“ und wer war dein erster Arbeitgeber?
In der „Werbung“ bin ich seit 1994. Vorher war ich zwar auch schon in einigen Agenturen, aber die Arbeit dort hatte nicht viel mit dem zu tun, was wir unter Werbung verstehen. Mein eigentlicher Einstieg erfolgte vor 18 Jahren als Texter bei Grey Düsseldorf.

Von wem hast du selbst beruflich am meisten gelernt?
Das Grundlegende – das „Handwerk“ – habe ich von meiner ersten Kreativ Directorin bei Grey gelernt. Doch eigentlich habe ich mit dem Lernen bis heute nicht aufgehört.

Wo arbeitest du aktuell und welche Position steht auf deiner Visitenkarte?
Ich bin bei HAVAS Worldwide Germany in Düsseldorf und auf meiner Visitenkarte steht: Creative Director.

Was unterrichtest du im Kader?
Ich begleite fast der von der ersten Stunde an zusammen mit Rob Brünig die Schüler bei der Vorbereitung auf ihre Abschlussarbeit und bin Mitglied des Prüfungsgremiums.

helmutschulte

Deine Lieblings-Werbe-Idee der letzten 12 Monate?
Zu viele, um sie alle zu nennen! Deshalb die erste, die mir einfällt (auch noch aus dem eigenen Network): „The Bear“ / Canal+

Michael Roeder ist vor allem sein eigener Lehrmeister. Und hat unsere Fragen beantwortet...

1. Start
Seit wann arbeitest du in „der Werbung“ und wer war dein erster Arbeitgeber?
Seit 1995. Hab klassisch eine Ausbildung zum Werbekaufmann bei Schuster+Partner in Neuss gemacht. Die gibt es mittlerweile leider nicht mehr. 1999 bin ich dann als Texter zur TBWA gewechselt. 2014 war ich dann zuletzt Creative Director bei Brandlounge in Düsseldorf.

2. Lehrmeister
Von wem hast du selbst beruflich am meisten gelernt?
Ich hatte nie diesen einen Mentor. Hab mir von vielen das Beste abgeguckt (z.B. Ralf Freimuth bei der TBWA oder Eric Schoeffler bei der DDB). Habe aber auch viel durch „try and error“ gelernt. Man muss definitiv seinen eigenen Weg finden. Und natürlich seinen eigenen Stil entwickeln.

3. Status Quo
Wo arbeitest du aktuell und welche Position steht auf deiner Visitenkarte?
Seit 2014 wieder bei TBWA, Düsseldorf. Hier bin ich heute Creative Director.

michael-roeder

4. Meister
Was unterrichtest du im Kader?
Aktuell lediglich „Die Kunst Headlines zu schreiben“. Aber ich arbeite gerade an einem zweiten Konzept zum Thema „Treatments“. Ich hoffe, die Premiere klappt noch beim aktuellen Jahrgang.

5. Liebling
Deine Lieblings-Werbe-Idee der letzten 12 Monate?
Eindeutig: die „Save as WWF“ Kampagne. Einfache Idee mit großer Wirkung.
Aber auch die Tipp-Ex „Bear“ Virals fand ich genial, weil sie die ersten waren, die so in dieser Form gemacht haben.
Ansonsten gibt’s da aktuell nicht so viel, was mich so richtig anmacht.

Sebastian Steller stand uns Rede und Antwort

sebastiansteller

Sebastian Steller, Creative Director bei BBDO Düsseldorf, ist Kadermeister der ersten Stunde.

Wie verlief dein Einstieg in die Werbung?
Ich habe 1997 etwa ein halbes Jahr nach dem Abitur mein erstes Praktikum in einer zwei Mann (eigentlich Frau) Agentur gemacht, hauptsächlich habe ich aber auf die Agentur-Hunde aufgepasst. Bei meiner zweiten Praktikumsstelle durfte ich ein bisschen mehr, aber nicht texten, weil ich irgendwie ausversehen Beratungspraktikant war. Hunde hatten die nicht. Aber der CD rauchte Zigarillos, die es nur an einer ganz bestimmten Tankstelle gab. Ratet, wer die immer holen musste.

Mein erstes richtiges Praktikum war ein Trainee bei DDB. Von da ging es zu Rempen, zu Stöhr, zur Euro, zu Kontrast und schließlich 2005 zu BBDO.

Von wem hast du selbst beruflich am meisten gelernt?
Ganz klar von meinen ersten CDs bei DDB, Otto de Vries, Marc Flood und Marco Pupella. Dann von Jürgen Stöhr und Axel Schult. Und hier bei BBDO von Stefan Fredebeul und Stefan Vonderstein.
Aber ganz ehrlich, im Laufe der Zeit bin ich so vielen Menschen begegnet, dass es echt ungerecht ist, hier nur ein paar Namen aufzuführen.

Wo arbeitest du aktuell und welche Position steht auf deiner Visitenkarte?
Seit 2005 bin ich bei BBDO. Auf meiner Visitenkarte steht Texter. Hier betreue ich Braun weltweit und Gillette in Deutschland.

Was unterrichtest du im Kader?
Ich unterrichte alles rund ums Treatment.

Deine Lieblings-Werbe-Idee der letzten 12 Monate?
Ich bewundere immer noch und immer wieder, was Old Spice sich in der letzten Zeit so ausgedacht hat.