Helmut Schulte beantwortete unsere Fragen

Helmut Schulte, Creative Director bei HAVAS Worldwide Germany in Düsseldorf, ist Mitglied im KreativKader Prüfungsgremium Seit wann arbeitest du in „der Werbung“ und wer war dein erster Arbeitgeber? In der „Werbung“ bin ich seit 1994. Vorher war ich zwar auch schon in einigen Agenturen, aber die Arbeit dort hatte nicht viel mit dem zu tun, […]

Helmut Schulte, Creative Director bei HAVAS Worldwide Germany in Düsseldorf, ist Mitglied im KreativKader Prüfungsgremium

Seit wann arbeitest du in „der Werbung“ und wer war dein erster Arbeitgeber?
In der „Werbung“ bin ich seit 1994. Vorher war ich zwar auch schon in einigen Agenturen, aber die Arbeit dort hatte nicht viel mit dem zu tun, was wir unter Werbung verstehen. Mein eigentlicher Einstieg erfolgte vor 18 Jahren als Texter bei Grey Düsseldorf.

Von wem hast du selbst beruflich am meisten gelernt?
Das Grundlegende – das „Handwerk“ – habe ich von meiner ersten Kreativ Directorin bei Grey gelernt. Doch eigentlich habe ich mit dem Lernen bis heute nicht aufgehört.

Wo arbeitest du aktuell und welche Position steht auf deiner Visitenkarte?
Ich bin bei HAVAS Worldwide Germany in Düsseldorf und auf meiner Visitenkarte steht: Creative Director.

Was unterrichtest du im Kader?
Ich begleite fast der von der ersten Stunde an zusammen mit Rob Brünig die Schüler bei der Vorbereitung auf ihre Abschlussarbeit und bin Mitglied des Prüfungsgremiums.

Deine Lieblings-Werbe-Idee der letzten 12 Monate?
Zu viele, um sie alle zu nennen! Deshalb die erste, die mir einfällt (auch noch aus dem eigenen Network): „The Bear“ / Canal+